Freie Bahnen f├╝r deine Meridiane

Starke Nierenenergie ist wichtig, damit dir durch und durch warm ist. Dich dazu mit dem Nierenmeridian bekannt zu machen ­čśŐ, kann dein individueller Schl├╝ssel zu der W├Ąrme sein, die du brauchst und willst.

Feuriges Gulasch, warme Socken oder Joggen, sind bew├Ąhrte W├Ąrmespender. Willst du jedoch auf Dauer k├Ârperlich und emotional passende W├Ąrmeverh├Ąltnisse schaffen, dann lerne die Nierenmeridian├╝bung kennen. Menschen, die diese K├Ârper├╝bung aus der Meridiansystematik nach Wilfried Teschler praktizieren, erleben sie als Vertrauen spendende Kraft, die sich au├čergew├Âhnlich lebenspraktisch erweist.
Dazu m├Âchte ich dir Karins Geschichte vorstellen:

Karins Geschichte ÔÇô ein Blick hinein ins Leben

Als Karin sich mit einer Nierenentz├╝ndung ins Bett legte, war einiges zusammengekommen. Beruflicher ├ärger, schlechter Schlaf, falsches ausk├╝hlendes Essen, Beziehungsstress und eine Unterk├╝hlung beim Lauftraining. Eine heftige Mischung, die ihre K├Ârperenergie ins Stocken brachte, Schmerzen verursachte und alle Aktivit├Ąten lahmlegte. Sie war sprichw├Ârtlich auf ÔÇ×Eis gelegtÔÇť. Damit war auch klar, nun ist Zeit zum Erholen und Genesen n├Âtig, die sie sich zum Gl├╝ck auch nahm.

Im fortschreitenden Gesundungsprozess erinnerte Karin sich an die die Nierenmeridian├╝bung, die sie k├╝rzlich erst in einem Kurs gelernt hatte. Sie praktizierte die ├ťbung sanft und mit klugen Ma├č. Nach und nach kehrten ihre Kr├Ąfte und damit die Lebensw├Ąrme wieder zur├╝ck. Viel zu viel Lebensballast hatte sich auf ihre W├Ąrmeleitung gelegt und ihre gesunde Lebensaktivit├Ąt erkalten lassen. Sie verlor den Kontakt zu ihren vitalen Bed├╝rfnissen. Im ├ťben wurde ihr immer deutlicher bewusst, dass sie Dinge hinter sich lassen sollte.

Ein l├Ąngst ├╝berf├Ąlliger Schritt, wurde ihr bewusst, die Arbeitsstelle musste gewechselt werden. Sie fand einen neuen Job, der ihr richtig ÔÇ×ArbeitsfreudeÔÇť brachte und sich auch entspannend und kl├Ąrend auf ihre Beziehung auswirkte. Dazu kam noch ein bewusster Umstieg zu mehr Zeit f├╝rs selber Kochen. Nahrhaft essen und eine liebevolle Selbstversorgung, geh├Ârten immer mehr zu ihrem Alltag. Meridian├╝bungen sind keine Zauberei, jedoch machen sie Bahnen frei, um besser erkennen und verstehen zu k├Ânnen, was man will und braucht, f├╝r eine feinere Lebensqualit├Ąt.

Warm werden mit dem Leben, so geht das!

Bringe deine ins Stocken geratene Energie, wieder zum Flie├čen. Erlebe durch die freie Bewegung in der ├ťbung, wie deine Art des Warmwerdens sich anf├╝hlt. ÔÇ×Mit sich WarmwerdenÔÇť ist ein anderes Wort f├╝r Selbstliebe.
Durch die Langsamkeit der Bewegung erf├Ąhrst du alles, was du brauchst, um wieder ins Lot zu kommen. Was es braucht um das innere Eis, entstanden aus Verletzungen oder Missverst├Ąndnissen zum Schmelzen zu bringen. Immer sind es lebenspraktische Tipps, die du erh├Ąltst, was du vielleicht ├Ąndern oder in dein Leben bringen solltest. Vielleicht ist einfach nur dich Sp├╝ren n├Âtig oder Ruhe geben.

Deine K├Ârperintelligenz wird durch die Bewegungen angesprochen, und wei├č genau was gut f├╝r dich ist. Mit der Nierenmeridian├╝bung verhilfst du dir zu mehr Mut und Selbstvertrauen, so kommt deine Lebensw├Ąrme und Lebenslust zu dir zur├╝ck. Greif zu und g├Ânne dir deine eigenen Erfahrungen.

Wir w├╝nschen dir bestes Gelingen!
Eveline Hartl und Christine Frank

Das k├Ânnte dazu f├╝r dich auch interessant sein:
Artikel zur K├Ârperintelligenz
Training offene Arbeitsgruppe
Einzeltraining